Mittwoch, 30 September 2020
A+ R A-

 

 

Grenzüberschreitend mit dem VDST - Verband deutscher Sporttaucher

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Taucher und Freunde vom HTCV auf der Liegewiese am Alten Rhein.
Sehr gemütlich gestaltete sich unser Event und jeder kam unter Wasser. Die Sicht war, trotz der vielen anderen Badegästen und Taucher erstaunlich gut und wir konnten unseren Freunden Günter und Lorenz, die hier zum ersten Mal ins Wasser gingen, eine Bilderbuch-Unterwasserwelt zeigen. Bei super Lichtverhältnissen gelang auch das eine oder andere gute Foto.
Bevor es ins Wasser ging, hatten Thomas und Gundi dafür gesorgt, dass wir alle ausreichend Platz und Schatten zur Verfügung hatten. Sandra brachte Kuchen, der so gut ankam, dass auch umliegende Badegäste eingeladen werden konnten. Unsere „Bar” hatten wir in Gundis Wurfzelt untergebracht und somit gab es für jeden Durst genügend Erfrischungen.
Als der Magen knurrte, bemühten sich Hubert und Christian um ein Grillfeuer.
Einige Interessierte kamen auf uns zu, um sich im allgemeinen über das Tauchen und im speziellen über das Handicaptauchen zu informierten. Ihnen konnten wir mit Informationsmaterial eine gute Übersicht geben.

Der HTCV hatte diesen Sonntag 24.6.2012 ausgewählt, weil wir den Tauchtag grenzüberschreitend mit dem Verband der Deutschen Sporttaucher unter dem Motto
„Handicaptauchen Bodenseerund” gestalten konnten.
Der VDST veranstaltete an diesem Tag deutschlandweit den „Tauchertag 2012”, mit den unterschiedlichsten Angeboten. Unsere Freunde beim VDST waren sehr angetan, über unsere Anfrage und unser Angebot, das Handicaptauchen auch im Bodenseeraum, grenzüberschreitend noch mehr in die Öffentlichkeit zu bringen.