Mittwoch, 30 September 2020
A+ R A-

 

 

Oman Disabled Divers Association at Marina Bandar Rowdha

Gundi hatte die Möglichkeit erhalten, auf Einladung von Frau Dr. Roswitha Prohaskaund Herrn Dr. Wilhelm Weslau, als Physiotherapeutin, Tauchlehrerin und HSA Instructorin an dem von Herrn Tariq Jawad al Khabouri von der Oman Disabled Divers Association (ODDA) organisierten Event teilzunehmen.

An insgesamt 7 Tagen arbeiteten sie zusammen mit zwei weiteren Helfern (Tom und Nina) gemeinsam im Pool der Marina Bandar al Rowdha mit Behinderten aus allen Regionen des Omans. Unter anderem waren Menschen mit Polio, sowie Querschnittslähmungen im Wasser, der Hauptanteil der Teilnehmer war aber eineGruppe junger, blinder Studenten.

Tauchtauglichkeit (Untersuchung Dr. Prohaska) war Voraussetzung für das Untertauchen, alle anderen konnten das Schnorcheln erlernen. Für alle Handicaps eine neue, aufregende Erfahrung, ganz besonders für diejenigen die noch nie in einem Pool gewesen waren.

Zusätzlich hielten Dr. Prohaska, Dr. Weslau und Gundi fachspezifische Vorträge im Khola Hospital und in der Diplomatenresidenz.  Auch Medien waren vertreten und so hatte Gundi die Gelegenheit, in den „Times of Oman“, im „Oman National“ und im “Muscat Daily” Handicaptauchen den Interessierten näherzubringen.

Insgesamt eine sehr bereichernde Woche für alle Beteiligten - für Handicaps, Ärzte, Physiotherapeuten und TauchlehrerInnen.
Oman Disabled Diver Accociation, vertreten durch Herrn Tariqk al Khabori, organisiert diesen Event seit 2009 und alle Beteiligten hoffen, dass eine Fortsetzung in der Zukunft möglich ist.